Wird Weihnachten dieses Jahr anders?

Für Viele dürfte dieses Jahr die Frage im Raum stehen, wie es dieses Jahr zu Weihnachten wird. Kommen die Kinder/Enkel, bzw. lädt man die Großeltern ein?
Und dann gibt es aber auch die Menschen, die keinen Besuch bekommen, vielleicht schon seit einigen Jahren keinen bekommen haben.
Es ist sicher nicht einfach, geliebten Menschen abzusagen, um sich oder den Anderen in dieser Zeit zu schützen. Aber das wesentliche Geschenk macht uns Gott ja sowieso: Jesus Christus, den wir unseren Retter und Heiland nennen, der ist schon zu uns gekommen.
In der Heiligen Nacht wird es in diesem Jahr sicherlich etwas stiller sein. Vielleicht auch etwas besinnlicher. Wenn wir dann an die Menschen in unserem Umfeld denken, die jetzt auch allein sind, können wir trotzdem verbunden bleiben und vielleicht ein ganz neues Weihnachtsfest entdecken, bei dem wir ein offenes Ohr haben, am Telefon Weihnachtsgeschichten vorlesen oder gemeinsam “Stille Nacht, heilige Nacht” singen.