View Post

Ein Ja finden

Methodist? Ein Ja finden? In diesem interaktiven Kurs ist für jeden etwas dabei. Egal ob man neu in der Gemeinde ist oder seit Jahren mitwirkt, alle sind herzlich eingeladen. Je vielfältiger die Gruppe, umso besser, da wir von einander hören und lernen möchten. Wir werden über die Geschichte und Entwicklung der Kirche lernen, uns mit theologischen sowie biblischen Themen auseinander …

View Post

Repair Café im September 2022

Am 03. September findet wieder das beliebte Repair Café statt – allerdings ist dafür eine Anmeldung notwendig. Reparaturanliegen können entweder telefonisch unter (0157) 92318102‬ oder ‭(0345) 21389672 angemeldet werden, oder direkt online:

View Post

Kurzspülen zweimal drücken

Samstag, 20.08.2022jeweils 19:00 Uhr,20:00 Uhr und 21:00 UhrSchulstraße 9a, Evangelisch-methodistische Kirche Am Samstag, dem 20.08.2022 präsentiert im Rahmen der Nacht der Kirchen Marcel Tappert sein kurzweiliges Programm „Kurzspülen zweimal drücken“.Mit Geschichten, Andachten und Liedern will Marcel Tappert die Zuhörer zum Nachdenken und zum Lachen bringen.

View Post

15. Mai: Konzertgottesdienst “Frischer Wind” mit Joachim Georg

In einem Konzertgottesdienst am 15. Mai ab 17 Uhr, will uns der Liedermacher und Pastor Joachim Georg zu Gedanken “über Gott und die Welt” einladen. Im Titelsong zur aktuellen CD “Frischer Wind” singt er z.B. von der heilenden Kraft der Vergebung. Um zwischenmenschliche Probleme dreht sich der Song “Der Neid”, in dem Pastor Joachim Georg von Strategien erzählt, um Neid …

View Post

Zukunft säen

Menschen genug zu essen geben Helfen Sie mit, dass die Menschen in Sierra Leone genügend zu essen haben. Ab 10 Euro sind Sie dabei.Hunger zu leiden ist schrecklich. Martha weiß das. Als Kind hat sie darunter gelitten. Meist gab es nur eine einzige Mahlzeit am Tag. Das tat weh und so hat sie früh den Entschluss gefasst: Meine Kinder sollen …

View Post

13.10. – Zwischen Waisenhaus und Werkstatt

Renate & Claus Härtner berichten aus ihrer Arbeit in Cambine, Mosambik Nach 7 Jahren beendeten Renate und Claus Härtner ihren Dienst in Mosambik und berichten aus ihrer Arbeit.Renate und Claus Härtner lebten seit September 2014 in Mosambik im Südosten Afrikas. Im Auftrag der EmK-Weltmission arbeiteten sie in der Missionsstation Cambine, zu der neben einem Theologischen Seminar mehrere Schulen, Werkstätten und …