Kirchentage auf dem Weg

“Der Kirchentag auf dem Weg” beginnt am 25. Mai mit einem ökumenischen Himmelfahrtsgottesdienst.
Beim anschließenden Fest “Kultur in den Höfen” bieten die historischen Plätze der Innenstadt die Kulisse für Kleinkunst, Theater, Musik und Begegnung.

Der darauf folgende Tag ist geprägt von Bibelarbeiten, Gesprächsrunden und Workshops an ungewöhnlichen Orten. Höhepunkt ist das 75 Gotteshäuser umfassende nächtliche “BAND DER OFFENEN KIRCHEN”, das erstmals Eisleben den Lutherweg entlang über Halle mit dem Kloster Petersberg und der Domstadt Merseburg verbindet.

Historische Führungen, Workshops, aber auch der kritische Diskurs zu Luthers Verhältnis zu den Juden lassen die Zeit der Reformation im Mansfelder Land auf spannende Weise lebendig werden. Zugleich gestalten Kreative der Hochschule für Kunst und Design den halleschen Stadtraum. Familien können in den Franckeschen Stiftungen das Handwerk zu Luthers Zeiten entdecken. Chöre treten auf Bühnen in und um Halle auf. Gospelchöre laden zu Workshops und einem hochkarätigen Abschlusskonzert ein.

25.-27. Mai 2017



Donnerstag
25. Mai
Raum der Stille


Freitag
26. Mai
16-19 Uhr
RepairCafé
anschließend
Gesprächsforum "Verantwortlich leben und christlich handeln - das Repair Café in der Kirche"


Sonnabend
27. Mai
von 10 - 14 Uhr
Rückzugsort

Herzliche Einladung

Sie sind herzlich eingeladen, die Menschen in unserer Gemeinde und ihr soziales Engagement kennenzulernen.


Donnerstag
25. Mai
Raum der Stille


Freitag
26. Mai
16-19 Uhr
RepairCafé
anschließend
Gesprächsforum "Verantwortlich leben und christlich handeln - das Repair Café in der Kirche"


Sonnabend
27. Mai
von 10 - 14 Uhr
Rückzugsort

Veranstaltungen