Kerzen vor der Marktkirche

“Keine Gewalt” – heute wie vor 30 Jahren

Der Aufruf zur Gewaltlosigkeit bei den Montagsdemonstrationen im Herbst 1989 ist seit 9. Oktober 2019 in Halle aktueller denn je.

Am 10. Oktober versammelten sich hunderte Christen, Anwohner und Bürger von Halle in der Pauluskirche zu einer Andacht im Gedenke der Opfer des Angriffs und im Anschluss zu einem Schweigemarsch durch das Paulusviertel.

Für Freitag, den 11.10. wurde von den evangelischen und katholischen Kirchen ab 18 Uhr zu einer Lichterkette rings um die Synagoge in der Humboldstraße aufgerufen.